Entdecke Eve Lebensfreude
Suche Kontakt Hilfe!
Impressum Das Projekt
   Home Eve Lebensfreude Menschen Gefühle Integrität Heilung Gesundheit Liebe   
*Buchtipps*

Startseite - Rechte Seitennavigation - Buchtipps



Neues erkennen und erfahren
Buchtipps & Rezensionen
    


  Rezension: Das große Buch der Gefühle
– "Das große Buch der Gefühle" von Gabriele Frick-Baer und Udo Baer lädt dazu ein, die Sprache und Grammatik der Gefühle zu entdecken.


Autoren: Gabriele Frick-Baer und Udo Baer
Erscheinung: Beltz Verlag 2014

In unserem Alltag bleiben kaum Raum und Zeit für Gefühle – und doch bestimmen sie alle Facetten unseres Handelns. Dafür steht die gesamte Webseite von 'Eve Lebensfreude'.

Die beiden Gefühlsexperten Gabriele Frick-Baer und Udo Baer machen Lust und Mut, das persönliche Innenleben zu erkunden: schöne Gefühle, gefährliche Gefühle, verdrängte Gefühle – wer sie annimmt, erhält wichtige Auskünfte über die eigene Persönlichkeit, Geschichte und Entwicklung. mehr




  Rezension: Mut, Kraft und Liebe wünsche ich dir
– Heilende Fantasie- und Entspannungsreisen für Erwachsene mit traumatischen Erfahrungen in der Kindheit


Autorin: Fabienne Berg
Erscheinung: Junfermann Verlag 2013, 14,90 €

Über zwei Ecken hat das Buch von Fabienne Berg zu mir gefunden. Mit Neugier und Spannung bin ich ihren Heilungsreisen begegnet, da ich Bücher von Betroffenen für Betroffene für sehr wertvoll halte. Und so ist es auch mit diesem Buch.

Fabienne Berg gelingt es, anhand ihres Heilungsweges die wichtigen Stationen einer Heilung von einem Trauma zu beschreiben und bietet mit ihren Visualisierungen einen Weg für Betroffene, der sie auf ihrem Weg der Heilung unterstützen kann. Die Themen der Visualisierungen sind ihr auf ihrem Heilungsweg begegnet und sie hat sie sprachlich und bildlich wunderbar weiter entwickelt.

Dem Buch liegt eine CD bei, auf der einige der im Buch vorkommenden Visualisierungen von ihr vertont wurden, so dass auch die Möglichkeit besteht, sie sich zuhause alleine anzuhören.

Menschen die am Anfang ihrer Trauma Aufarbeitung stehen empfehle ich jedoch, die ersten Erfahrungen mit Visualisierungen im Rahmen einer Therapie, also mit professioneller Begleitung, zu machen.

(Rezension von Birgit Leisten, Psychotherapeutin aus Hannover, zur Webseite von Birgit Leisten, Danke von Eve Lebensfreude:-)




  Rezension: Mein schwarzer Hund – wie ich meine Depression an die Leine legte

Autor: Matthew Johnstone
Erscheinung: 2008

Johnstone hat in seinem Bilderbuch seiner Depression die Gestalt eines schwarzen Hundes gegeben und vermittelt treffend und einfühlsam, wie sich ein Leben mit einer klinischen Depression anfühlt. Matthew leidet „wie ein Hund“ und möchte davon rennen. Mit der Zeit jedoch lernt er, den schwarzen Hund als treuen Begleiter anzuerkennen, seine Botschaft zu entschlüsseln und ihn an die Leine zu legen. „Diejenigen, die eine klinische Depression erlebt haben, werden mit einem schmerzlichen Lächeln und tief berührt auf diese Bilder reagieren. Für alle anderen ist dieses Buch ein einfühlsamer und aufschlussreicher Zugang zum Verständnis einer (…) Depression.“ Gordon Parker

(Rezension von Birgit Leisten, Psychotherapeutin aus Hannover, zur Webseite von Birgit Leisten, Danke von Eve Lebensfreude:-)




  Rezension: Mit dem schwarzen Hund leben

Autoren: Matthew und Ainsley Johnstone
Erscheinung: 2009

Mit dem schwarzen Hund leben – wie Angehörige und Freunde helfen können, ohne sich dabei selbst zu verlieren. Mit einem Menschen zu leben, der an einer Depression erkrankt ist, ist für jeden eine Herausforderung. Dieses Buch schildert verstärkt aus der Sicht der Ehefrau von Matthew, wie sie diese Zeit mit dem schwarzen Hund erlebt hat. Es macht Mut, klärt auf und beschreibt, was man tun und lassen kann, um diese Zeit gemeinsam gut zu bewältigen. Ainsley Johnstone: „Ein schwarzer Hund kann einen ängstigen und frustrieren und stellt für jede Beziehung eine Bedrohung dar. Aber sie kann an Tiefe, Reife und Qualität gewinnen, wenn man es schafft, den Hund gemeinsam hinter sich zu lassen.“
(Rezension von Birgit Leisten, Psychotherapeutin aus Hannover, zur Webseite von Birgit Leisten, Danke von Eve Lebensfreude:)




  Rezension: Versteckte Krankheiten - Wie Sie sie stoppen können, bevor sie ausbrechen

Autor: Prof. Dr. Ingo Froböse
Erscheinung: 2008

Ein wirklich sehr gutes Buch, um den eigenen Körper zu verstehen (Muskeln, Stoffwechsel, Körperzellen Lymphe, Immunsystem) und um langfristig gesunde Strategien aufzubauen. Konkrete Tipps geben genaue Hinweise! Es werden auch bewährte Entspannungsmethoden vorgestellt.

Wer gleicht loslegen will, beginnt mit dem Kapitel: "Vier Wochen für ein langes Leben."




  Reisen in die Innenwelt: Systemische Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen

Autoren: Tom Holmes, Lauri Holmes
Erscheinung: Januar 2013, hier der Link zur Rezension des Buches auf Eve Lebensfreude




  Rezension:"Dein gerettetes Leben"

Autorin: Alice Miller
Ersterscheinung: 2007

Dein gerettetes Leben stellt in gewisser Weise das Vermächtnis von Alice Miller† dar. Miller setzt sich in diesem Buch mit der Entstehung von Depressionen auseinander und mit der Auflösung der Folgen von früheren Mißhandlungen mittels einer Therapie.

Millers Verdienst liegt darin, in einfacher Sprache kindliche Mechanismen zu beschreiben, die dem Kind helfen, inmitten von schwierigen Umständen zu leben. Sie zeichnet nach, wie diese Mechanismen weiter wirken und den Menschen später an der Entfaltung seiner wahren Gefühle behindern.

In Dein gerettetes Leben skizziert Miller mitfühlend und klar, warum eine Therapie parteilich (mit dem früheren Kind) sein muss, um wirksam zu sein. Auch zeigt sie auf, worauf man in den ersten Gesprächen mit einem/er Therapeut/in achten muss, um herauszufinden, ob er/sie zu einer solchen Parteilichkeit grundsätzlich bereit ist.





Eve Lebensfreude
Sei einfach da, für das Kind, das Du mal warst
Gedanke des Tages
Hier findest Du hin und wieder eine neue Anregung von Eve Lebensfreude ... mehr
Wort unter der Lupe: Flüchtling ... mehr
Heute Suchtfrei! mehr
Spaß, Freude, Sonne :-)

Zeit für Leichtigkeit und Lebensfreude

Nimm' Dir Zeit für Leichtigkeit und Lebensfreude ... mehr
Lebenskarten
Diese Lebenskarten unterstützen und helfen bei ... mehr
Buchtipps
Hier findest Du mehr zu Eves Buchtipps, die inspirieren, heilen und unterhalten ... mehr
Poster zum Download
Hier ein kostenfreies Poster zum Projekt Eve Lebensfreude ... mehr
Imagination und Sounds

Hören kann helfen Wunden zu heilen

Imaginationen und Sounds können helfen ... mehr
Alice Miller
Alice Miller setzte neue Maßstäbe beim Erkennen und Behandeln von seelischen Wunden. mehr


Alle Artikel nach Datum Alle Artikel nach Stichworten von A - Z
Ansicht Sitemap (Übersicht) Umfragen und Arbeitsmaterialien
Gewalt ächten!
Gewalt gegen Kinder taucht so oft in den Nachrichten auf, dass wir es schon (fast) gar nicht mehr wahrnehmen ... mehr

Redaktion Impressum Danke Über Eve Lebensfreude
      Datenschutz Disclaimer
"Eveologie"
Hier fasst Eve Lebensfreude in wenigen Worten zusammen, worauf es ihr ankommt und wie sie an die Welt herangeht. Lesen Sie mehr über zugrundeliegende Werte. mehr