Entdecke Eve Lebensfreude
Suche Kontakt Hilfe!
Impressum Das Projekt
   Home Eve Lebensfreude Menschen Gefühle Integrität Heilung Gesundheit Liebe   
*Wort der Woche*

Startseite - Rechte Seitennavigation - Wort der Woche



Anregungen und Fragen
Wort unter der Lupe
    

Wort unter der Lupe: Flüchtling

Über nichts wird in der letzten Zeit so sehr gestritten, wie über Flüchtlinge.

Manche freuen sich, dass Deutschland ein so beliebtes Einwanderungsland geworden ist. Einige sind gegen alles Fremde und wollen jeden Flüchtling am liebsten eigenhändig in ein Flugzeug zur Abschiebung setzen. Wieder andere denken, 'Flüchtlinge ja, aber doch nicht so viele'.

Mich hat die Aussage der Auschwitz-Überlebenden Ruth Klüger im Bundestag (27.01.2016) angesprochen und auch nachdenklich gemacht.

Sie sagte, dass 'Deutschland heute den Beifall der Welt' gewonnen habe. Und zwar 'dank seiner geöffneten Grenzen und der Großherzigkeit, mit der syrische und andere Flüchtlinge aufgenommen wurden und werden'.

Wer hätte das noch vor 30 Jahren von Deutschland erwartet? Es geht bei der Flüchtlingsfrage auch darum, wie wir uns selbst sehen und wie wir sein wollen.



Wort unter der Lupe: Drama

Manche Menschen lieben das 'Drama'. Welchen Zweck hat das möglicherweise? Durch ein (kleineres oder größeres) Drama werden Beziehungen auf die Probe gestellt und herausgefordert. Das kann den Sinn haben, dass man sich eigentlich der Beziehung in positiver Weise versichern möchte - oder vielleicht auch mehr Abstand sucht.

Die Beziehung wird im Drama stets neu justiert und - wenn es gut läuft - wieder neu gefunden.

Im Drama, besonders im ständigen Drama, kann man sich (und die Beziehung) aber auch verlieren.

Viele 'Dramen' können auch ein Zeichen dafür sein, dass man stabile Beziehungen eigentlich kaum kennt.

Eine eigene Neigung zum 'Drama' aufzugeben - ist relativ schwierig, aber möglich.



Wort unter der Lupe: Familie

In unserer weitgehend christlich geprägten Gesellschaft wird der Wert der 'Familie' sehr positiv hervorgehoben. Gleiches gilt oft für muslimisch oder auch buddhistisch geprägte Gesellschaften (oder andere Kulturen und Religionen).

Für Menschen mit besonderen Herausforderungen kann es zur Heilung gehören, das 'System Familie' in welchem sie großgeworden sind, sehr kritisch zu hinterfragen und auch eigene, andere Akzente für eine eigene (und bessere) Zukunft zu setzen. In diesem Sinne muss die Familie von dem oder der Betroffenen kritisiert und überwunden werden.

Die 'Überwindung' beinhaltet aus meiner Sicht nicht immer, das man alle Familienangehörigen nicht mehr sieht. Wohl aber beinhaltet sie die Aufgabe der Hoffnung, dass innerhalb des Familiensystems etwas besonders Hilfreiches oder Heilsames gefunden werden könnte.

Man erkennt, dass man das Hilfreiche und Heilsame selbst entwickeln und gestalten muss - dies aber auch kann.

Letztlich ist diese "selbst Entwickelte" besonders kraftvoll - auch, wenn man es zunächst als so wenig widerstandsfähig wie ein 'junges Blatt im Wind' empfindet. Aber: Aus dem Blatt kann ein Baum werden ... !

Sich in diesem Prozess nicht kirre machen lassen. Schon gar nicht von Geschwistern, die sich (bisher) nur kaum oder gar nicht aus dem (weitgehend destruktiven) Familiensystem herausbewegt und ggf. sogar Allianzen mit dem oder der TäterIn aufgebaut haben.



Wort unter der Lupe: Prozess

Ein therapeutischer Prozess beinhaltet oft eine gravierende Änderung. Die neuen Verhaltensweisen fallen nicht vom Himmel, nein, sie müssen in der Regel erarbeitet werden. Auch der Prozess, die neuen Dinge zu einer neuen Gewohnheit werden zu lassen, kostet Zeit, Energie und Kraft.

Trotzdem: Alles das ist gut und hilfreich. Es darf Dir viel bedeuten.

Dein Prozess, Dein Leben.



Wort unter der Lupe: Das "W" bei Eve

Im Bild zu "Eve Lebensfreude" ist im Gürtel ein "W" versteckt.
Wofür steht es?

Es steht für Wandel, Wechsel, Wahrheit, Wärme, Wohlbefinden, aber auch für Wasser und Wassersport!

In vielen Mythologien wird das Wasser den Emotionen zugeordnet. Flüsse, Seen und Meere tun oftmals gut, wenn man durch innere Prozesse geht.

PS: Der "Wassersport" steht hier stellvertretend für alle Aktivitäten, die Spaß und Freude machen.




Bild Eve Lebensfreude
Sei einfach da, für das Kind, das Du mal warst
Gedanke des Tages
Hier findest Du hin und wieder eine neue Anregung von Eve Lebensfreude ... mehr
Wort unter der Lupe: Flüchtling ... mehr
Heute Suchtfrei! mehr
Spaß, Freude, Sonne :-)

Zeit für Leichtigkeit und Lebensfreude

Nimm' Dir Zeit für Leichtigkeit und Lebensfreude ... mehr
Lebenskarten
Diese Lebenskarten unterstützen und helfen bei ... mehr
Buchtipps
Hier findest Du mehr zu Eves Buchtipps, die inspirieren, heilen und unterhalten ... mehr
Poster zum Download
Hier ein kostenfreies Poster zum Projekt Eve Lebensfreude ... mehr
Imagination und Sounds

Hören kann helfen Wunden zu heilen

Imaginationen und Sounds können helfen ... mehr
Alice Miller
Alice Miller setzte neue Maßstäbe beim Erkennen und Behandeln von seelischen Wunden. mehr
Alle Artikel nach Datum Alle Artikel nach Stichworten von A - Z
Ansicht Sitemap (Übersicht) Umfragen und Arbeitsmaterialien
Gewalt ächten!
Gewalt gegen Kinder taucht so oft in den Nachrichten auf, dass wir es schon (fast) gar nicht mehr wahrnehmen ... mehr

Redaktion Impressum Danke Über Eve Lebensfreude
      Datenschutz Disclaimer
"Eveologie"
Hier fasst Eve Lebensfreude in wenigen Worten zusammen, worauf es ihr ankommt und wie sie an die Welt herangeht. Lesen Sie mehr über zugrundeliegende Werte. mehr